Anmelden
DE

Chancen

  • ab 1.000 Euro Anlagebetrag möglich (max. 20.000 Euro)
  • Laufzeit 10 Jahre
  • garantierter Zinssatz von 1,40 % des Anlagebetrags
  • direkte Anlage bei der Sparkasse
  • Zinsgutschrift jährlich auf dem Verrechnungskonto

Freistellungsauftrag

Erteilen Sie Ihrer Sparkasse einen Freistellungsauftrag. Sonst gehen 25 Prozent Abgeltungssteuer ans Finanzamt.

Risiken

  • Emittenten-/ Bonitätsrisiko
  • Risiko der Nachrangabrede
  • Liquiditätsrisiko
  • Kündigungs- und Wiederanlagerisiko  

Wünsche erfüllen

Mit dem Sparkassenkapitalbrief mit Nachrangabrede erhalten Sie jährlich Ihre Zinsgutschrift und können sich nach Ablauf der Laufzeit Ihre eigenen ganz individuellen Wünsche erfüllen.

Wichtiger Hinweis zur Nachrangabrede

Die Schuldverschreibung enthält eine Nachrangabrede. Im Fall der Insolvenz oder Liquidation der Sparkasse Haslach-Zell werden zuerst die Ansprüche der vorrangigen Gläubiger - das sind Gläubiger, die keine Nachrangabrede vereinbart haben - bedient. Der Anleger ist damit gegenüber vorrangigen Gläubigern einem höheren, bis zum Totalverlust gehenden Risiko ausgesetzt. Eine Aufrechnung des Rückerstattungsanspruches aus der Schuldverschreibung durch den Kunden gegen die Forderungen der Sparkasse Haslach-Zell ist ausgeschlossen.

i