Anmelden
DE

Herzlich willkommen bei der Sparkasse Kinzigtal

Die Sparkasse Kinzigtal entstand zum 1. Januar aus dem Zusammenschluss der Sparkasse Haslach-Zell und der Sparkasse Gengenbach. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Fusion.

Warum wurde fusioniert?

Die fusionierte Sparkasse Kinzigtal ist ein dauerhaft leistungsfähiges Institut vor Ort und bietet als solches nachhaltig umfassende Beratung für Sie in allen finanziellen Fragen – und das weiterhin mit Beratern „zum Anfassen“. Eine größere Sparkasse hat auch bessere Möglichkeiten, mit der digitalen Entwicklung des Bankgeschäftes und den Anforderungen durch die Kunden an digitalen Angebote Schritt zu halten.

Eine leistungsstarke Sparkasse kann ihren öffentlichen Auftrag nachhaltig erfüllen. Konkret bedeutet das unter anderem, ein weiterhin hohes regionales Engagement mit einem Fördervolumen auf gleichbleibendem Niveau.

Was passiert bei der Fusion grundsätzlich?

Der rechtliche Zusammenschluss der Sparkasse Haslach-Zell und der Sparkasse Gengenbach zur Sparkasse Kinzigtal erfolgt zum 01.01.2021. Zunächst hat sich für Sie lediglich der Name der Sparkasse geändert. Alle Verträge und Dokumente behalten ihre Gültigkeit, alle Konten werden wie bisher weitergeführt.

Die Zusammenführung der Kontobestände erfolgt mit der „technischen Fusion“ voraussichtlich im Herbst 2021. Damit werden die notwendigen Voraussetzungen für die „gemeinsame“ Kontoführung und Beratung geschaffen. Darüber werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig und detailliert informieren.

Wo ist der Sitz der neuen Sparkasse Kinzigtal?

Die Sparkasse Kinzigtal hat ihren Sitz in Haslach.  

Wie erreiche ich die neue Sparkasse?

Ihr Berater steht Ihnen weiterhin unter der bekannten E-Mail-Adresse und Telefonnummer zur Verfügung. Sollte sich daran mit der Technischen Fusion im Herbst 2021 etwas ändern, werden Sie frühzeitig informiert.  

Ändert sich durch die Fusion mein persönlicher Berater bei der Sparkasse?

Wir legen auch in der neuen gemeinsamen Sparkasse Kinzigtal hohen Wert auf die persönliche Verbindung zu unseren Kunden. Ihr Berater steht Ihnen auch weiterhin zur Seite.  

Ändern sich die Kontaktdaten meines Beraters?

In der Regel nicht. Sollten sich dennoch Veränderungen für Sie ergeben, werden wir Sie zeitnah informieren.

Können überall im Geschäftsgebiet der Sparkasse Kinzigtal die Geldgeschäfte erledigt werden?

Die notwendigen Voraussetzungen dafür werden erst mit der Zusammenführung der EDV-Systeme im Herbst 2021 geschaffen. Bis dahin bitten wir Sie, Ihre Bankgeschäfte in Ihrer bisherigen Geschäftsstelle zu tätigen.

Ein- und Auszahlungen sind an den Geldautomaten jederzeit möglich.

Wird sich meine IBAN (Kontonummer/Bankleitzahl) ändern?

Für Kunden der ehemaligen Sparkasse Haslach-Zell:

Sie behalten Ihre gewohnte Kontonummer/BLZ und IBAN.

Für Kunden der ehemaligen Sparkasse Gengenbach:

Bis zur Zusammenführung der EDV-Systeme im Oktober behalten Sie Ihre gewohnte Kontonummer/Bankleitzahl und IBAN. Ab Mitte/Ende Oktober ändert sich die BLZ und somit die IBAN. Darüber werden Sie rechtzeitig informiert. In wenigen Fällen ändert sich die Girokontonummer. Auch darüber werden Sie zeitnah informiert.

Was passiert wenn jemand auf meine alte Kontonummer/IBAN nach der Zusammenführung der EDV-Systeme überweist?

Zahlungen mit alter Kontonummer/Bankleitzahl bzw. alter IBAN/BIC werden automatisch auf die neue  Bankverbindung weitergeleitet.

Weitere Fragen?

Haben Sie eine Frage zur Fusion, die oben nicht beantwortet werden konnte? Dann nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf und wir helfen Ihnen weiter.

i